Kategorie: Standortbericht

2018 – Ein Jahr in der Stadt Graz

Manchmal kann es vorkommen, dass die Kluft zwischen Vorhaben und Praxis nicht so weit auseinander scheint, wie sie in Wirklichkeit ist. Weniger kryptisch formuliert bedeutet das, dass es dieses Mal einen Jahres-, statt einen Semesterbericht aus Graz gibt. Wenn man drüber nachdenkt und ein Jahr Revue passieren lässt, wird einen bewusst wie viel in einem Jahr passieren kann und dass mein ich in diesem Fall sehr positiv. Es fing voll an, wurde voller und nahm langsam zu Jahresende ab.

Standortbericht Graz SS2017

Viel ist dieses Semester bei uns in Graz weitergegangen. Trainingsmäßig haben sich Marco Piccolotto (Ringen) und Christopher Braunecker (Langes Messer) ausgezeichnet in ihrem Dasein als Trainer eingefunden. Um die Zahl der Trainierenden in Zukunft zu erhöhen werden beide Einheiten ab dem Wintersemester auf günstiger gelegene Zeiten verschoben.

Standortbericht Kärnten SS2016

Meisterschaften Österreichische Meisterschaften, 3. Alpen-Adria-Meisterschaften, 6. Kärntner Landesmeisterschaften im mittelalterlichen Schwertfechten am 11. 6. 2016 in Velden. In diesem Jahr wurden zum ersten Male die österreichischen Meisterschaften im historischen Fechten in Kärnten ausgetragen. Weiters fanden zum bereits sechsten Male die Kärntner Landesmeisterschaften im mittelalterlichen Schwertfechten statt. Gleichzeitig fanden die dritte Alpen-Adria-Meisterschaften im mittelalterlichen Schwertfechten als offener […]

Standortbericht Kulmbach (SS2016)

Stetiger Wandel bei Indes Kulmbach zu verzeichnen. Tatsächlich war das Sommersemester bei Indes Kulmbach sehr abwechslungsreich und von Einschnitten geprägt. Zum einen ziehen sich leider einige Mitglieder aus beruflichen und privaten Gründen immer mehr vom Training zurück, übrig bleibt ein kleiner Kreis von Stammtrainierenden. Andererseits erfreute uns in diesem Halbjahr der Zuwachs von vier neuen […]

Standortbericht Salzburg (SS2016)

Sommersemester 2016 Die sinkenden Trainingsbesuche des vorigen Semesters (WS 2015) haben sich mittlerweile wieder eingependelt und die Besuche in Salzburg steigen wieder. Sie sind von 1320,195 Trainingsbesuche im Wintersemester 2015 auf 1627,17 Trainingsbesuche im Sommersemester 2016 gestiegen. Das sind gute 300 Besuche mehr, ¼ also, was den Rückgang des Wintersemesters wieder einigermaßen ausgleicht.Die Kommazahlen ergeben […]

Standortbericht Graz SS2016

Sommersemester 2016 Das Sommersemester drückt definitiv den Höhepunkt des Schaffens vom Verein in Besucherzahlen aus. Über hundert Personen nahmen bei 114 Trainingseinheiten 1502 mal teil. Das ist genug an Zahlen um das vormalige Semester fünf mal auszufüllen. Demnach gab es in Graz, durch die Kinder und Jugendkurse, insgesamt zehn Mal die Möglichkeit sich der historischen […]