Kategorie: INDES Graz

INDES Graz – Jahresrückblick 2020

Ein ganz besonderes Jahr sollte es für INDES Graz werden! Sterzhaw, INDES Festspiele, Zusammenkunft: Events, auf die sich alle freuten und die leider aus dem Vereinskalender gestrichen werden mussten. Ein besonderes Jahr war 2020 bestimmt, nur vielleicht nicht ganz so, wie wir uns das vorgestellt hatten. Auch wenn wir auf einen Großteil des Vereinslebens verzichten mussten, hat uns 2020 auch Gutes gebracht, also lassen wir dieses verflixte Jahr noch einmal Revue passieren!

Diskussionsabend: Härte im Training

Auf Einladung und Initiative unseres Vereinsmitglieds Udo haben wir uns am 18.02.2020 zu einem Diskussionsabend in unserem Hauptquartier in Graz eingefunden. Das Ziel des Diskussionsabends war es, sowohl Trainer als auch Trainierende auf dieses Thema aufmerksam zu machen und dazu anzuregen, Mittrainierenden noch bewusster und aufmerksamer gegenüberzutreten.

INDES Graz – Jahresrückblick 2019

aus der Sicht von Eszter Nemeth:
Waaaas? Ordentliche Mitgliederversammlung? Schon wieder?
Okay, ich bin nicht das ordentlichste Mitglied, was es überhaupt gibt, aber ja, man sitzt und schaut und denkt nach. Oder schläft…
Ich starre die Rücken der Leute an, weil ich natürlich ganz hinten sitze. Die Erinnerungen strömen in meinen Kopf. Wenn ich nur das aufzähle, was wir alles gemeinsam in 2019 erlebt haben… Also gut, legen wir los:

2018 – Ein Jahr in der Stadt Graz

Manchmal kann es vorkommen, dass die Kluft zwischen Vorhaben und Praxis nicht so weit auseinander scheint, wie sie in Wirklichkeit ist. Weniger kryptisch formuliert bedeutet das, dass es dieses Mal einen Jahres-, statt einen Semesterbericht aus Graz gibt. Wenn man drüber nachdenkt und ein Jahr Revue passieren lässt, wird einen bewusst wie viel in einem Jahr passieren kann und dass mein ich in diesem Fall sehr positiv. Es fing voll an, wurde voller und nahm langsam zu Jahresende ab.

Österreichische Meisterschaften 2018 in Graz

Österreichische Meisterschaften 2018 in Graz Geschichten von Verlusten und Siegen Samstagmorgen: Der Start Acht Uhr, die Tore öffnen eine Stunde danach, langsam füllende Hallen zwei Stunden danach, scheinbares Chaos elf Uhr, das Foyer leer alles fechtet bereitet sich vor sieht zu organisiert Stahl und Schweiß Fokus und Spannung Spaß und Jubel Geduld und Kraft Eine […]

Standortbericht Graz SS2017

Viel ist dieses Semester bei uns in Graz weitergegangen. Trainingsmäßig haben sich Marco Piccolotto (Ringen) und Christopher Braunecker (Langes Messer) ausgezeichnet in ihrem Dasein als Trainer eingefunden. Um die Zahl der Trainierenden in Zukunft zu erhöhen werden beide Einheiten ab dem Wintersemester auf günstiger gelegene Zeiten verschoben.

Vereinsturnier INDES Graz

Um das Semester abzuschließen fand dieses Jahr das Grazer INDES Vereinsturnier statt, bei dem unter dem wachsamen Auge des Turnierleiters Florian und anderer die jeweils besten Dolch-, Säbel- und Langschwertfechter des Trainingsortes ermittelt wurden. Dabei erwies sich mit einer erheblich höheren Teilnehmeranzahl das Lange Schwert als die eindeutig beliebteste Waffe unter den Drei.

Sommertraining Graz

Da es in Graz von Juli bis Anfang Oktober kein Reguläres Training gibt, hat sich Michael Lammer, der örtliche Schwert-Buckler Trainer freiwillig bereiterklärt, eigenständig ein wöchentliches Training im Stadtpark abzuhalten. Man könnte hierbei fast von einem lebensrettendem Akt sprechen, da wohl jedem begeisterten Fechter die, medizinisch äußerst gefährlichen, Folgen von einem dreimonatigem HEMA-Entzug bekannt sind. […]

Standortbericht Graz SS2016

Sommersemester 2016 Das Sommersemester drückt definitiv den Höhepunkt des Schaffens vom Verein in Besucherzahlen aus. Über hundert Personen nahmen bei 114 Trainingseinheiten 1502 mal teil. Das ist genug an Zahlen um das vormalige Semester fünf mal auszufüllen. Demnach gab es in Graz, durch die Kinder und Jugendkurse, insgesamt zehn Mal die Möglichkeit sich der historischen […]