Salzburg

Trainer am Standort Salzburg

Hier findet ihr ein Kurzportrait der Trainer, die am Standort Salzburg Kurse leiten.

Att Lanz

Nahkampf (Boxen)

Att ist seit 2011 Mitglied bei INDES Salzburg. Er hat lange Zeit Schwert trainiert, aber in unregelmäßigen Abständen. Niemand beherrscht es so gut wie er für Monate abzutauchen und plötzlich wieder in der Halle zu stehen, als wäre nichts gewesen. Sein Muai Thai Background in welchem er auch in Wettkämpfen antritt, hilft ihm sichtlich trotz seiner Abwesenheit fit zu bleiben. In den letzten Jahren hat er sich auf den Waffenlosen Kampf spezialisiert und unterrichtet am Freitag Nahkampf Boxen.

Bastian Schreiner

Schwert und Schild, Freifechten

Basti zählt zum alten Eisen, zu den wenigen Leuten die schon vor der Gründung des Vereins dabei waren und auch jetzt noch im Verein involviert sind. Er hat früher Langes Schwert und Dolch trainiert, heute übernimmt er die Leitung der Freien Gefechte am Mittwoch. Seine Begeisterung gilt dem Kampf mit Schwert und Schild, in welchem er selbst Quellenarbeit betreibt und eine kleine Trainingsgruppe aufbauen möchte.

Benedikt Koller

Säbel

Benedikt - meist kurz Bene genannt - ist seit 2017 Mitglied bei INDES Salzburg. Er hat sein Training mit dem Langen Schwert begonnen und ist diesem über die letzten Jahre konsequent treu geblieben. Der Besuch internationaler Events hat sein Fechtverständnis verfeinert. Bei Michael Kühnel hat er ein hartes Freifechttraining durchlaufen und dieses durch den Besuch etlicher Turniere verfeinert. Bene ist sowohl von den technischen Details der Fechtkunst, als auch von den rasant kraftvollen Elementen des sportlichen Wettkampfes angetan. Auch die Psychologie des (Wett-)Kampfes fasziniert ihn. In letzter Zeit hat er sich zusätzlich dem Säbel verschrieben, um gemeinsam mit Joey Hopfgartner ein Säbeltraining in Salzburg aufzubauen.

Christian Weiss

Langes Messer, Forschungsarbeit

Christian ist seit der Vereinsgründung 2009 bei INDES Salzburg dabei. Er hat mit dem Training im Langen Schwert begonnen, hat sich aber über die Jahre gemeinsam mit Clemens auf das Lange Messer spezialisiert. Sein Steckenpferd liegt in der Quellenrecherche und Interpretation von Stücken. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit den Fechtbüchern und durchforstet das Internet nach neuesten Interpretationsansätzen, um uns in Salzburg auf dem aktuellen Stand der HEMA Szene zu halten. Als Trainer unterstützt er Clemens im Langen Messer, oft bekommt man ihn aber als Vortragenden bei einem Seminar oder Event zu sehen.

Clemens Schneitler

Langes Messer

Clemens ist seit der Vereinsgründung 2009 bei INDES Salzburg involviert. Anfangs hat er Langes Schwert trainiert, sich über die Jahre aber auf das Lange Messer nach Johannes Lecküchner spezialisiert. Mehrere Stunden wöchentlich bereitet er das Messertraining gemeinsam mit Christian Weiss vor. Diese intensive Auseinadersetzung hat ihn zu einem österreichweiten Experten gemacht. Nach dem Langen Messer Training pflegt er gemeinsam mit seinen Trainierenden das Müllernbräu zu besuchen, was sich mittlerweile zur festen Tradition entwickelt hat.

Constantin Speitel

Rapier, Dolch, Langes Schwert, Nahkampf (Ringen)

Constantin ist seit der Vereinsgründung 2009 bei INDES Salzburg. Er ist ein Allrounder und achtet auch als Trainer darauf fit zu bleiben. Er trainiert Ringen, Dolch, Langes Messer, Langes Schwert, Rapier und eignetlich jede Waffe und jede Disziplin die ihm bzw. er ihr in die Quere kommt. Sowohl das Techniktrainig als auch das Freifechten begeistern ihn und er zählt zu den erfolgreichsten Turnierfechtern aus Salzburg. Er unterrichtet regelmäßig Rapier am Freitag und Dolch am Donnerstag, kann aber aufgrund seiner Fähigkeiten bei Bedarf eigentlich jede Stunde übernehmen. 

Evelyn Laber

Kindertraining

Evelyn Laber hat über die letzten Jahre Langes Schwert und Dolch in Salzburg trainiert. In der Anfangszeit musste sie ihr Training mehrmals aus privaten Gründen paussieren. Seit 2018 ist sie aber wieder konsequent im Training und überrascht ihre Mittrainierenden mit ihrer herzlich offenen aber doch klaren Art. Sie hat auf Sportveranstaltungen ihre Liebe zum Training mit Kindern entdeckt und übernimmt immer Workshops bei denen sie unsere Sportart und unseren Verein der jüngeren Generation näher bringt. Der Aufbau des Kindertrainings in Salzburg liegt ihr am Herzen.

Ingulf Popp-Kohlweiss

Langes Schwert, Dolch, Nahkampf (Ringen)

Ingulf ist seit der Gründung des Vereins im Jahr 2009 als Trainer tätig. Seit dieser Zeit besetzt er auch den Posten des Obmanns. Er hält und besucht weltweit Seminare, Events und Turniere zum Fechten mit europäischen Waffen. Seine Spezialgebiete liegen im Langen Schwert, Dolch und Ringen, er ist aber auch in anderen Waffen versiert.

Johanna Hopfgartner

Säbel

Johanna - meist auch Joey genannt - ist seit 2017 Mitglied bei INDES Salzburg. Sie ist ein Mensch, der es liebt sich zu bewegen und gemeinsam mit anderen Menschen etwas zu erleben. Begonnen hat sie ihr Training mit dem Langen Schwert. In den ersten Jahren hat sie ihre Fähigkeiten im Umgang mit diesem mehrmals wöchentlich kosequent gesteigert. Das Ausweiten ihres Trainings auf alle Waffen und auch auf waffenloses Ringen, der Besuch von Seminaren und Events, bei dem sie Wissen aufgesaugt und ihren Körper trainiert hat, wie auch die erfolgreiche Teilnahme an etlichen Turnieren hat zu einer raschen Entwicklung ihrer Kampfkunstfähigkeiten beigetragen. Trotz kurzer Zeit in HEMA ist sie heute als Trainerin auf internationale Events eingeladen um Workshops zu halten. In letzter Zeit hat sich Joey zusätzlich mehr und mehr dem Säbel verschrieben und gemeinsam mit Bene Koller den Aufbau eines Säbeltrainings in Salzburg begonnen.

Julia Plöderl

Rapier Assistenz

Julia ist seit 2010 Mitglied bei INDES Salzburg. Sie hat mit dem Langen Schwert begonnen, über die Jahre aber in alle Waffen geschnuppert, um ihr allgemeines Fechtverständnis weiter zu entwickeln. Der Besuch etlicher internationaler Events, Seminare und Fechtschulen hat ihr Verständins für HEMA noch weiter ausgebildet. In den letzten Jahren hat sich ihr Fechtinteresse immer mehr um den Rapier fokusiert und so steht sie für dieses als Trainer zur Verfügung sollten Constantin und Simon keine Zeit haben.

Laura Öztümer

Langes Schwert, Assistenz Jugendtraining

Laura ist seit 2016 Mitglied bei INDES Salzburg. Sie hat mit dem Langen Schwert begonnen und schnell ihre Liebe zum Freifechten entdeckt. Sie liebt es sich der Herausforderung von Turnieren zu stellen und sich dort mit Gegnern in allen Größen und Gewichtsklassen zu messen. Besonders liegt ihr auch der Austausch und die Verknüpfung in der HEMA Community - besonders unter den weiblichen Mitgliedern - am Herzen. Kein Wunder also, dass sie in den letzten Jahren die Organisation des Ladies Weekend übernommen hat.

Nicolai Bauer

Halbe Stange, Assistenz Jugendtraining

Nicolai ist seit 2015 Mitglied bei INDES Salzburg. Seither trainiert er regelmäßig und konsequent alle Waffen und kommt auf locker 3 bis 6 Trainings in der Woche. Dieses intensive Training hat ihn über die letzten Jahre zu einem exzellenten Fechter werden lassen, besonders wenn man seine junges Alter bedenkt, Nicolai ist Jahrgang 1998. Als Trainer kommt er in der Halben Stange zum Einsatz, welche er gemeinsam mit Peter nach dem Weggang von Martin Mayr übernommen hat.

Peter Kaubisch

Halbe Stange, The Zuu

Peter hat seit der Gründung von INDES Salzburg immer wieder bei uns im Training hineingeschnuppert und unseren Verein in verschiedenen Projekten begleitet. Den entscheidenden Schritt sich voll zu involvieren und Mitglied zu werden hat er 2016 getan. Seitdem ist er für die Halbe Stange begeistert und versucht sich in dieser soviel Wissen und Können wie möglich anzueignen. Gruppen zu leiten ist er aus seiner Arbeit als Pädagoge gewohnt und diese Fähigkeit bringt er als Stangentrainer voll mit ein. Seit Anfang 2019 leitet Peter einen Zuu Kurs, der die körperliche Fitness für das Fechten steigern soll. Übungen aus dem Zuu Training finden sich bei Peter nun auch im Aufwärmen und Konditionstraining seiner Halben Stange Stunden.

Simon Hotinceanu

Rapier

Simon ist seit 2010 Mitglied bei INDES. Er ist ein Alllrounder, interessiert sich für alle Waffen und Disziplinen und zählte viele Jahre zu den meisttrainierenden Mitgliedern aus Salzburg. Trotz seines Umzugs nach Hallein (südlich von Salzburg) achtet er darauf regelmäßig die Trainings zu besuchen und sich fit zu halten. Als Trainer übernimmt er neben Constantin das Rapier und hat sich die Jugendarbeit in unserem Verein zum Steckenpferd gemacht.

Steffen Becker

Langes Schwert Grundlagen

Steffen ist seit 2010 bei INDES Salzburg. Er hat sich ausführlich mit dem Langen Schwert und auch dem Dolch beschäftigt. Auch das Ringen hat er in den letzten Jahren immer wieder besucht. Zu seinen Stärken zählen seine verlässliche Regelmäßigkeit und ein konstantes Arbeiten am Detail. Als Trainer unterstütz er Ingulf im Grundlagentraining am Dienstag, in welchem sein Aufwärmen auf Grund der Intensität gefürchtet ist. 

Susanne Popp-Kohlweiss

Langes Schwert

Susanne - von allen Susi genannt - ist seit 2012 Mitglied bei INDES Salzburg hat davor aber schon mehrer Jahre bei INDES Graz trainiert. Sie ist eine Allrounderin und interessiert sich für alle Waffen. Neben dem regelmäßigen Training hat der Besuch von internationalen Events und Seminaren ihr Fechtverständnis weiter ausgebildet. Susi liebt die Bewegung und Herausforderung und so stellt sie sich erfolgreich auch im Turnier ihren Gegnern entgegen. 2019 hat sie den Titel Österreichische Meisterin erstritten. Als Trainerin kann man sie für das Lange Schwert erleben. Ihre Stunden zielen meist darauf ab, neben dem Fechtverständnis auch das Gefühl für den eigenen Körper zu verbessern und dabei gemeinsam jede Menge Freude zu haben, manchmal aber auch ein wenig beissen zu müssen.

Michael Kühnel

Langes Schwert, Nahkampf (Boxen)

Michi ist seit 2012 Mitglied bei INDES. Er hat einen Karate Background der ihm starke körperliche Kondition mit in sein Schwertkampftraining gebracht hat. Er hegt eine Leidenschaft für das Freie Fechten mit dem Langen Schwert, haut sich aber auch gerne mit jeder anderen Waffe. Er zählt zu den erfolgreichsten Turnierfechtern aus Salzburg. Als Trainer kommt er Freitags im Nahkampf zum Einsatz wo er sein Vorwissen aus dem Karate mit ins waffenlose Training mit einfliesen lässt.

Martin Mayr

Halbe Stange, Langes Schwert

Martin ist seit der Vereinsgründung 2009 bei INDES Salzburg dabei. Begonnen hat er mit dem Langen Schwert für welches er in den letzten Jahren in Salzburg auch die Trainerrolle übernahm. Nebenbei entwickelte er passend zu seinem Nachnamen auch eine Vorliebe für die Halbe Stange nach Joachim Meyer und Paulus Hector Mayr. Wegen seinem Umzug nach Linz hat er seine Trainertätigkeit im Langen Schwert eingestellt und kommt einmal monatlich um dem "Staffsquat" unter die Arme zu greifen bzw. ihn mit der Stange zu hauen.