Kategorie: INDES Salzburg

INDES HQ: Staffel 1: ein Lehrstück in fünf Akten 3

3: „The Party“: HEMA and drinks Es begab sich im Jahr 2020, dass INDES ein Haus in der Linzer Gasse besetzte und zum neuen HQ erklärte (dieses historische Ereignis wurde bereits in früheren Kapiteln dieser Chronik ausgeführt). Nach diversen Anpassungen an die Bedürfnisse des Vereins und seiner Mitglieder, sowie ästhetische Grundkonzepte und moderne Hygienestandards (auch […]

Jahresbericht INDES Sbg. 2020

INDES Salzburg 2020 ein INDES – Jahresbericht 11.01. Fechtschule zum HEMATICS Release 14.03. HQ-Einweihungsfeier überschattet vom nahenden Lock-down Outdoor-Training im Minnesheimer Park Wir alle wissen, wie das Jahr 2020 war – arm an Veranstaltungen und Sozialkontakten. Und doch fanden sich am 26. März, die alternativen Möglichkeiten der Zeiteinteilung im Wahnsinn des ersten Lock-downs nutzend, drei […]

INDES HQ: Staffel 1: ein Lehrstück in fünf Akten 2

2: The Conquest Nun lief unser, inzwischen ganz offiziell so bezeichnetes HQ-Team, zur Höchstform auf. Es begann – nein, nicht mit Lokalitätsbesichtigungen – sondern mit einer Umfrage. Man arbeitet hier schließlich gewissenhaft. Und es stellte sich als äußerst hilfreich heraus, finanzielle Spielräume und potenziell hilfsbereite Mitglieder, bzw. den konkreten Umfang von deren Hilfsbereitschaft, zu kennen. […]

INDES Salzburg Weihnachtsstand 2019

INDES Salzburg (Keine Ahnung, ob ein Titel gewünscht wird – wie wäre es mit „Last Christmas I gave you my sword…“? oder was poetisches „heißer Punsch und kalter Stahl“ oder schlicht „Weihnachtsmarkt mal anders“?) Weihnachtszeit in Salzburg ist Christkindlmarkt-Zeit. Diesem ungeschriebenen Gesetz folgen jährlich viele tausend Menschen und geben sich der Weihnachtsromantik zu Füßen der […]

Thing Salzburg 2018

Letzten Samstag fand unser alljährliches Thing (Die ordentliche Mitgliederversammlung) statt. Auf ihr warfen wir einen gemeinsamen Blick zurück, besprachen unsere Gegenwart und blickten dann kurz nach vorne in die Zukunft. 15 teils unterhaltsam-witzig, teils interessant-ernste Präsentationen von unterschiedlichen Mitgliedern zu Themen wie Lifestyle und Soziales, Finanzen, Ladies Weekend, Teilnahmelisten, Turnierfechtgruppe, Facebookpräsenz, Material&Inventar, Hallenprojekt, Instagramm, Trainingsorganisation und ein paar mehr zeigten mir, dass wir nach vielen Jahren wirklich ein Team von handlungsbereiten und kreativen Köpfen geworden sind.

USI – 20 Kurse in 10 Jahren – Ein Rückblick

Dienstag 30.01.2018 Abend 21:40. Ich nehme meine mitgebrachte Mandarine und die zwei Stück Speck aus meiner Tupperware und stecke sie mir genüsslich in den Mund. Selten schmeckt Essen so gut wie kurz nach dem Training. Alle Trainierenden haben die Halle verlassen. Ich bin die einzige Person, die noch da ist. Begleitet von Jozef van Wissem „It is all that is made“, der über die Soundanlage der Halle läuft, denke ich über die letzten Monate nach und schließe für mich den USI Kurs dieses Semesters ab.

Standortbericht Salzburg SS2017

Für mich als Obmann hat sich das letzte Semester, wie auch das gesamte Jahr davor, äußerst positiv angefühlt. Wir haben viel getan und wir haben es gut getan. Salzburg verfügt einerseits über eine alteingesessene Truppe von Trainern und Fechtern, die österreichweit zu den besten zählen und auf die ich mich 100%ig verlassen kann. Sie wissen, wie es bei uns läuft, bringen sich in der Organisationsarbeit mit ein und machen dadurch das Training sowie große Events erst möglich.