INDES Graz – Jahresrückblick 2019

aus der Sicht von Eszter Nemeth:
Waaaas? Ordentliche Mitgliederversammlung? Schon wieder?
Okay, ich bin nicht das ordentlichste Mitglied, was es überhaupt gibt, aber ja, man sitzt und schaut und denkt nach. Oder schläft…
Ich starre die Rücken der Leute an, weil ich natürlich ganz hinten sitze. Die Erinnerungen strömen in meinen Kopf. Wenn ich nur das aufzähle, was wir alles gemeinsam in 2019 erlebt haben… Also gut, legen wir los:

Ultima Custodia

I.33-Neu. So könnte man das ambitionierte Vorhaben von Michael Lammer und Bettina Miriam Sehner wohl nennen. Die beiden Fechter aus den Reihen von INDES Graz sind nämlich seit einiger Zeit fleißig an der Bearbeitung des bekannten Tower-Fechtbuchs für eine Publikation in Buchform.

Verbandsworkshop Eventorganisation

Technik, Finanz und Bewerbung „Jetzt, schmalzgewichster Rittersmann sind nur mehr 2 Plätze frei!“ sagt Winston Churchill während er dreidimensionales Viergewinnt mit dem schwarzen Ritter und Björn Rüther spielt. Hinter ihm ein grüne Hecke samt Kellerabgang aus dem leise Melodien von Modern Talking zu hören sind. Im Dunkel sieht man neunzehn rauchende Köpfe vor Notebooks und […]

Das 5. Trainingsorttreffen

Das 5. Trainingsorttreffen im 8. Wiener Gemeindebezirk hat eigentlich mit einem Formfehler begonnen: Da die Agenda zu spät ausgeschickt wurde, wäre unser Treffen eigentlich keine ordentliche Mitgliederversammlung gewesen. Durch eine Abstimmung haben wir aber beschlossen, dem Treffen trotzdem OMV-Charakter zu geben, einem produktiven Wochenende stand also nichts mehr im Wege. Ein Jahr ist somit seit […]

2018 – Ein Jahr in der Stadt Graz

Manchmal kann es vorkommen, dass die Kluft zwischen Vorhaben und Praxis nicht so weit auseinander scheint, wie sie in Wirklichkeit ist. Weniger kryptisch formuliert bedeutet das, dass es dieses Mal einen Jahres-, statt einen Semesterbericht aus Graz gibt. Wenn man drüber nachdenkt und ein Jahr Revue passieren lässt, wird einen bewusst wie viel in einem Jahr passieren kann und dass mein ich in diesem Fall sehr positiv. Es fing voll an, wurde voller und nahm langsam zu Jahresende ab.