Thing Salzburg 2018

Thing Salzburg 2018

Ordentliche Mitgliederversammlung

Ein kurzer Einblick

Letzten Samstag fand unser alljährliches Thing (Die ordentliche Mitgliederversammlung) statt. Auf ihr warfen wir einen gemeinsamen Blick zurück, besprachen unsere Gegenwart und blickten dann kurz nach vorne in die Zukunft. 15 teils unterhaltsam-witzig, teils interessant-ernste Präsentationen von unterschiedlichen Mitgliedern zu Themen wie Lifestyle und Soziales, Finanzen, Ladies Weekend, Teilnahmelisten, Turnierfechtgruppe, Facebookpräsenz, Material&Inventar, Hallenprojekt, Instagramm, Trainingsorganisation und ein paar mehr zeigten mir, dass wir nach vielen Jahren wirklich ein Team von handlungsbereiten und kreativen Köpfen geworden sind. Kreative Köpfe wie Bene der sich über mein Gesicht empört, Michi der tote Eichhörnchen Gitarre spielen lässt und Peter der in einer Spontaneingebung denkt er wäre Nicolais Vater. Susi die eine Fotopräsentation vom letzten Semester zeigt und über gesellige Veranstaltungen erzählt. Vivi die noch halb im Indien Fieber ihre Videoschnitte zum Ladies Weekend, zur SLMS und für einen Gaffa-Werbespot präsentiert. Julia die uns als Kassaprüferin Einblick in die Welt unseres Kassiers gibt. Att der uns über unsere fast 1000 Follower auf Instagramm und wie unsere Bilder und Videos um die Welt gehen erzählt. Laura die Hammer-Geschenkskörbe für unsere Trainer macht. Unsere Trainer die jedes Training ihre Teilnehmer aufzeichnen und uns so ein Statistik über die letzten Jahre ermöglichen. Die Beiträge waren so gut, dass nebenbei der Rahmen für diese Präsentationen, welchen ich auf die Beine gestellt habe, veraltert und verbesserungswürdig erschien. Bei allen die aus Zeitgründen oder aus organisatorischen Gründen ihre Präsentation nicht zeigen konnten, möchte ich mich vielmals entschuldigen. Da habe ich etwas zu verbessern für nächstes Jahr, einen Rahmen zu schaffen in dem jeder seinen Platz bekommen kann.

Bei allen die sich am Thing als Zuseher oder auch in aktiver Rolle als Vortragender beteiligt haben möchte ich mich bedanken. INDES rockt!

Updated: 28. Februar 2018 — 14:15