Training INDES-Kärnten

Training INDES-Kärnten

 

Trainingsplan

Bitte mindestens 10 min. vor Trainingsbeginn vor Ort sein, damit das Training pünktlich begonnen werden kann.

Allgemeine Informationen:

Spezialtraining AMA-Selbstverteidigung: Das Training zu AMA-Selbstverteidigung findet nun wieder Mittwochs statt! Natürlich können auch individuelle Trainerstunde auf Anfrage genommen werden (Kontakt).

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
9:00 – 12:00
Trainertraining

Uni bzw. HePl
17:00 – 18:00
Übungsstunde
Sportunion Bewegungsraum
17:00 – 18:00
Schwertkampf
(Montante)

Freiluft Spielplatz
Stiftspark Viktring
18:00 – 19:00
Gladiatur & AMA
Sportunion Bewegungsraum
 18:00 – 19:00
Schwertkampf
(Technik)

Freiluft Spielplatz
Stiftspark Viktring
19:00 – 20:00
Kettlebell

Sportunion Bewegungsraum
19:00 – 20:00
Schwertkampf
(Freifechten)

Freiluft Spielplatz
Stiftspark Viktring

Wir erwecken dein Potenzial in dir!

Adressen der Trainingsorte

Aktuelle Trainingsinformationen

 

Schnuppern und andere Anfragen

Nach einem persönlichen Einführungsgespräch mit dem jeweiligen Trainer können Neuzugänge unterstützt von einem Trainingskumpel (ein erfahrener Trainings- und Ansprechpartner) unser breites Angebot an Trainingsmöglichkeiten einen ganzen Monat lang kostenlos kennenlernen (Kettlebell und AMA beim Mittwochstraining, Schwertkampf und Montante beim Freitagstraining) – nach Anmeldung beim Cheftrainer – Kontakt

Auf Anfrage sind Einzeltrainings möglich – Zeit und Ort nach Absprache mit dem Cheftrainer – Kontakt

Viermal pro Jahr finden geblockte Spezialtrainings statt – inhaltliche Wünsche werden gerne angenommen. Zeit und Ort siehe unter Neuigkeiten.

Die obigen Angebote umfassen derzeit: Tomahawk, Messer/Dolch, Stock, halbe Stange, langes Messer, Spieß, Turnierfechten, Selbstverteidigung mit dem INDES-Self-Defense-Hawk (SD-Hawk)INDES-Actionshow-Trainings und Montante – altportugiesischer Yoga mit dem Schwert.

Terminvereinbarung unter Kontakt

 

Persönlichkeiten beim INDES-Kärnten-Training

 

Mitgliedschaft und Trainingsgebühren

Die Gebühren für die Teilnahme bei Gruppentrainings sind in Modelle mit Mitgliedsbeitrag (ordentliches INDES-Kärnten Mitglied) und ohne Mitgliedsbeitrag (Trainings-Mitglied) gegliedert. Der Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 50,– pro Person pro Jahr. In jedem Fall muss, je nach gewähltem Modell, eine Trainingsgebühr entrichtet werden. Trainingsgebühren können jederzeit für ein anderes Modell aufgezahlt werden.

Modell Mitgliedsbeitrag Trainingsgebühr
Alles inklusive für ein ganzes Jahr EUR 50,– EUR 240,–
Alles inklusive für ein halbes Jahr EUR 50,– EUR 140,–
Alles inklusive für einen Monat EUR 50,– EUR  30,–
Nur Kettlebell (1 St. Mi) für ein ganzes Jahr EUR 50,– EUR 120,–
Nur Kettlebell (1 St. Mi) für ein halbes Jahr EUR 50,– EUR  70,–
Alles inklusive für ein Universitätssemester (vier Monate)
(Sonderangebot für Studierende)
keine Mitgliedschaft
EUR 100,–
Alles inklusive für die drei Monate Sommerferien
(Juli, August, September) (Sonderangebot für Studierende, Urlauber)
keine Mitgliedschaft EUR  70,–
Nur Kettlebell (1 St. Mi) für die drei Monate Sommerferien
(Juli, August, September) (Sonderangebot für Studierende, Urlauber)
keine Mitgliedschaft EUR  50,–

Training als Geschenk? Selbstverständlich. Macht euren Liebsten und Bekannten ein unvergessliches Geschenk mit einem Block für zehn Trainings bei INDES-Kärnten.
Ein 10er-Block kostet nur EUR 100,–.

Wer nicht trainieren, aber den besten Schwertkampfverein der Welt unterstützen möchte, kann unterstützendes Mitglied beim Verein INDES – historische europäische Kampfkunst Kärnten, dem gemeinnützigen, humanistischen Sportverein mit Bildungsanspruch, werden.

Mitgliederwerbung: Ein Mitglied, welches ein neues ordentliches Mitglied oder ein unterstützendes Mitglied anwirbt, bekommt einen Gratismonat geschenkt.

 

Bankverbindung

Name: INDES – historische europäische Kampfkunst Kärnten
Anschrift: Blumengasse 46 H, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Bank: Anadibank
IBAN: AT91 5200 0000 0955 5668
BIC/Swift: HAABAT2KXXX

 

Informationen über den Verein und Kontakte für externe Interessenten und Sponsoren finden sich hier.