Freie Gefechte

Freie Gefechte

Sparring

Ziel der freien Gefechte ist es Techniken, die im Techniktraining langsam und ohne übermäßigen Krafteinsatz gelernt wurden, auch bei vollem Tempo, voller Kraft, und gegen den Widerstand eines Gegners einsetzen zu können. Einige Aspekte die im Techniktraining zu kurz kommen wie z.B. schnelle Beinarbeit, Reaktion, Einschätzen des Gegners, Tempo, etc. werden besonders geübt. Nach lockerem Aufwärmen suchen sich die Trainierenden selbst ihre Trainingspartner und wählen ihre Waffen: vom Langen Schwert, dem Dolch, dem Rapier bis hin zu waffenlosen Disziplinen wie Ringen kann alles trainiert werden. So ergibt die Halle ein buntes Bild: In der einen Ecke wird gerungen, in der anderen Ecke gefochten, an der Seite wird lockerer Austausch betrieben und an anderer Stelle werden Techniken besprochen.

Damit das Durchführen mit voller Kraft und vollem Tempo möglich ist, aber trotzdem alle unverletzt bleiben, haben wir Sicherheitsrichtlinien für unser Freifechttraining aufgestellt. Beim Ringen verwenden wir z.B. Matten, in freien Gefechten in Waffensystemen verwenden wir Schutzbekleidung und die Übungswaffe wird dementsprechend entschärft. Flexible Schwerter aus Bambus (auch Shinai genannt), sowie Fechtfedern aus Stahl eignen sich sehr gut für dieses Training. Neulinge werden bei ihrem ersten Besuch in die Ausrüstung und die Regeln eingewiesen.

Montag
21:00 - 22:00
Wiki Sportzentrum (www.wiki.at)
Ziehrerstraße 83, 8041 Graz

Kosten: Sind mit dem Mitgliedsbeitrag gedeckt.

Trainingstermine

Aktuell für diesen Monat

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Freie Gefechte 21:00
Freie Gefechte @ Sportzentrum Wiki
Apr 1 um 21:00 – 22:00
Freie Gefechte weitere Informationen
2
3
4
5
6
7
8
Freie Gefechte 21:00
Freie Gefechte @ Sportzentrum Wiki
Apr 8 um 21:00 – 22:00
Freie Gefechte weitere Informationen
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Freie Gefechte 21:00
Freie Gefechte @ Sportzentrum Wiki
Apr 29 um 21:00 – 22:00
Freie Gefechte weitere Informationen
30