Seminar Nahkampf - Ringen und Dolch @ Sportzentrum Mitte | Salzburg | Salzburg | Österreich
Wann:
16. Juni 2018 um 13:00 – 17. Juni 2018 um 15:00
2018-06-16T13:00:00+02:00
2018-06-17T15:00:00+02:00
Wo:
Sportzentrum Mitte
Ulrike-Gschwandtner-Straße 6
5020 Salzburg
Österreich
Kontakt:
Johanna Hopfgartner
06643080023

Nahkampf – Ringen und Dolch

Das Fechten mit dem Dolch liegt auf Grund der kurzen Waffenlänge sehr nahe am Ringen. So finden sich in den Fechtbüchern viele unbewaffnete Techniken gegen den Dolch, aber auch Griffe, Armhebel und Armbrüche sowie Würfe, die dem geschulten Ringer aus den Ringschriften sehr bekannt vorkommen.

Ziel dieses Seminares ist es, mit ein paar ausgewählten Stücken Ähnlichkeiten im Dolch und Ringen aufzuzeigen und diese zu einem Nahkampfsystem zu verbinden. Beginnend beim Ringen erarbeiten wir die waffenlosen Basics und übertragen diese in den Dolch. Immer wieder spielen wir mit dem Neuerlernten unterschiedliche Sparringsituationen durch, in denen sich Schläge, Tritte und Stiche mit Griffen, Hebeln und Würfen abwechseln und so die rasante Welt eines Dolchgefechts entstehen lassen.

Das Seminar richtet sich sowohl an Ringer, die in die Welt des Dolches schnuppern wollen, als auch Dolchfechter, die an ihren Ringerfähigkeiten arbeiten wollen.

Anfänger und Fortgeschrittene willkommen.

 

WANN: Samstag, 16. Juni bis Sonntag, 17. Juni 2018
Sa 13:00 – 18:00 (Pause 15:00 – 16:00)
So 10:00 – 15:00 (Pause 12:00 – 13:00)
 
WO: Sportzentrum Mitte
Ulrike-Gschwandtner-Straße 6, 5020 Salzburg
KOSTEN: Regulär:
80€ / Beide Tage
40€ / Nur ein Tag
Ermäßigt (Frühbucher bis 30.04.2018):
60€ / Beide Tage
30€ / Nur ein Tag

 

TRAINER: Ingulf Popp-Kohlweiss, geboren 1982, ist Haupttrainer von INDES Salzburg (Österreich) für Langes Schwert, Langes Messer, Dolch und Ringen in der Liechtenauer Tradition. Er startete sein Training mit dem Langschwert in 2002. Über die Zeit beschäftigte er sich auch mit anderen Waffen und inkludierte diese in sein Trainingssystem. Zusätzlich zu HEMA hat er viele andere Kampfkünste und Kampfsportarten trainiert: Modernes Sportfechten, Boxen, Jujitsu, Capoeira, Taijiquan, Kendo / Kenjutsu, MMA (Mixed Martial Arts) und andere mehr. Sein Fokus liegt auf Bewegung- Die Fähigkeit komplexe Bewegungen in einer flüssigen und kontrollierten Art und Weise auszuführen ist zentral in seinem Training. Sein Training ist eine Kombination aus fokusierten sowie spielerischen Elementen und er ist überzeugt, dass dies ein guter Weg ist, um die Meisterschaft anzustreben.

Anfänger und Fortgeschrittene
Das Seminar eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und ist für jeden Teilnehmer offen.

Übernachtung: Ist grundsätzlich selbst zu organisieren.
Auf Anfrage kann im INDES HQ genächtigt werden.

In 5 min Gehdistanz befindet sich eine Jugendherberge.
JUFA Salzburg City
Josef Preis Allee 18, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)5/7083-613
E-Mail: salzburg@jufa.eu
http://www.jufa.eu/unterkuenfte/jufa-salzburg-city/

Verpflegung: Selbstversorgung bzw. Samstagabend gemeinsamer Lokalbesuch

Mitzubringen:

– Dolche, Fechtmaske
– Bei Bedarf kann Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden, bitte dies im Anmeldeformular unter Sonstiges angeben.

Es gelten die allgemeinen Stornoregelungen für INDES Veranstaltungen