Wien, Torneo di bara – Österreichische Meisterschaft für Seitschwert mit Buckler 2021 @ Kolpinghaus
Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
18. September 2021 um 9:30 – 18:00
2021-09-18T09:30:00+02:00
2021-09-18T18:00:00+02:00
Wo:
Kolpinghaus
Gentzgasse 27
1180 Wien
Preis:
30,00
Kontakt:

ÖM in Seitschwert mit Buckler

Die Eckdaten zum Torneo di bara (ÖM für Seitschwert & Bukler nach bologneser Tradition)

09:30 Uhr Hallenöffnung und Anmeldung (bis 10:15 Uhr)

09:50 – 10:15 Uhr Waffenkontrolle

10:30 Uhr Turnierbeginn

so gegen 12:30 gibt es eine halbe Stunde Mittagspause

Finale gegen 16:30 Uhr, danach SiegerInnenehrungen

 

Gefochten wird nach den Regeln (und Trefferzonen) für die Bologneser Tradition auf 7 Punkte nach dem Schweizer* System auf 9 Runden. Nach dem Grunddurchgang dürfen der Zweit- und Drittplazierte um den Einzug ins Finale fechten. Dort wartet dann schon der Beste nach dem Grunddurchgang.

*Das „Schweizer System“ lässt sich am besten als Sonderform des Rundenturniers beschreiben. Die erste Runde wird gesetzt oder gelost, danach wird nach jeder Runde der Zwischenstand bestimmt. In den folgenden Runden fechtet stets der Führende gegen den Zweitplatzierten, der Dritte gegen den Vierten und in dieser Reihe jeweils weiter.

Es wird allerdings ausgeschlossen, dass zwei Fechter zweimal aufeinandertreffen, die Paarungen werden daher vor jeder Runde wie folgt festgelegt:

  • Der Führende fechtet gegen den bestplatzierten Fechter, gegen den er noch nicht gefechtet hat.
  • Der Führende unter den verbleibenden Fechtern fechtet gegen den bestplatzierten Fechter, gegen den er noch nicht gefechtet hat, usw.