Langes Messer

Das Lange Messer

Zur Waffe

Das Lange Messer war mehr als nur Schwertersatz für den einfachen bürgerlichen oder bäuerlichen Mann. Es war eine beliebte, effektive und tödliche Waffe mit speziellen ihm eigenen Eigenschafen: Einschneidig und mit seiner Länge von fast einem Meter, einem Gewicht von nur einem Kilogramm, einer kurzen Rückschneide am Ort und einem Wehrnagel um die Schutzwirkung der Parierstange zu verstärken.

Der Fechtmeister und auch Priester Johannes Lecküchner verfasste Ende des 15 Jahrhunderts auf Basis der Liechtenauer Lehre (langes Schwert) das wohl umfassendste Werk zur Messerfechtkunst. An Hand dieses Werkes wollen wir mit der eleganten Waffe Langes Messer eine ebenso elegante Führung derselben erlernen.

 

Training

Langes Messer wird an folgenden Standorten trainiert: