Trainingsgruppe Korneuburg

UNION INDES Trainingsgruppe Niederösterreich/ Wien
Historische Europäische Kampfkunst

 

 

Der Verein „UNION INDES- historische europäische Kampfkunst Nö/Wien“ wurde 2013 gegründet. Anfangs noch in Bisamberg stationiert, trainieren wir seit 2015 in Korneuburg, ca. 20 km nördlich von Wien. Im Sommer trainieren wir auch auf unseren „Hausberg“, dem Bisamberg.

Wir trainieren einmal wöchentlich zwei Stunden nach den historischen Vorlagen von u.a. Lichtenauer Thalhofer, Danzig und Paurnfeindt.

Nach einem kurzen, aber intensiven Aufwärmen (Intervalltraining, Kettlebell, Kraft- und Ausdauer) starten wir das Training, das nach einem Rotationsmodell aufgebaut ist.

Das heißt, wir trainieren im wöchentlichen Wechsel Langes Schwert (Grundlagen, Montane-Drills), Langes Schwert (Techniktraining nach den historischen Fechtbüchern) und Dolch/Langes Messer.

Aufgelockert wird das Training durch freies Sparring mit entsprechender Schutzausrüstung. Für Anfänger können Shinais zur Verfügung gestellt werden, Federn oder Schutzausrüstung muss selber besorgt werden.

Zweimal jährlich findet ein zweitägiges Intensiv-Seminar „Historische europäische Kampfkunst“ statt. Bei diesen Seminaren sind auch vereinsfremde Interessenten herzlich willkommen!

Ebenfalls bieten wir Interessenten ab 18 Jahren ein Schnuppertraining gegen vorherige Anmeldung per E-Mail an.

Alte „Häsinnen und Hasen“ sind jederzeit herzlich willkommen, um von ihnen zu lernen!

 

Wann: jeden Freitag, 19 Uhr-21 Uhr (Wir sind an keinen Semester-Schulbetrieb gebunden! Bitte 10 min früher da sein, um das Training pünktlich starten zu können)

Wo: Korneuburg

Kosten: € 110 pro Jahr oder € 12 pro Doppelstunde

Kontakt: Martin Hadrigan (praesident-w@indes.at)